Freitag, 17. Januar 2014

Bommeltuch und Nadelkissen

In den letzten Tagen ist doch noch ein bisschen was entstanden... zum einen ein Bommeltuch für mich, zum anderen die nächste Runde Nadelkissen und eine kleine Reparatur stand auch noch auf der To-sew-list.

Das Bommeltuch habe ich nach der Anleitung von Feines Stöffchen genäht, aus einem Stoff mit Rosen und Vögelchen von Stenzo. Der Stoff lag jetzt schon gute zwei Monate in meinem Schrank, fest eingeplant für genau dieses Tuch. Es hat nur so lange gedauert, weil sich die richtige Bommelborte nicht finden lassen wollte...groß und türkis. Im neuen Jahr habe ich sie dann endlich gefunden und an dem Tag, an dem das Päckchen ankam wurde sie gleich vernäht. Seit Mittwoch freue ich mich jetzt über mein neues Kuscheltuch :)




Dann sind auch noch kleine Nadelkissen entstanden...eins aus wunderschönem Apfelstoff für meine Mutter, damit auch bei ihr die Stecknadeln nicht mehr überall vor/hinter/unter der Nähmaschine liegen und zwei Hedgewig-Nadelkissen nach dem Freebook von farbenmix. Leider ist es hier in den letzten Tagen nicht richtig hell geworden, deshalb war es nicht möglich ordentliche Fotos zu machen bevor ich die Sachen verschenkt habe und jetzt gibt es eben nur schnelle Handy-Fotos.


 

Außerdem wartete noch eine kleinere Reparatur auf mich...meine Lieblings-Lese-Kuscheldecke mit Ärmeln hatte ein winziges Loch und das durfte auf keinen Fall größer werden. Also habe ich in meiner Applikationskiste gekramt und verschiedene Motive ausprobiert. Die Wahl fiel dann auf diese Eule, die ich als kleine Überraschung in einem meiner ersten Pakete von Stoffwelten hatte.
Aber so eine große Decke werde ich so schnell nicht mehr aufhübschen, es ist mir einfach zu blöd beim Festnähen der Applikation immer die ganze Decke unter der Nähmaschine durchstopfen zu müssen! Mit dem Ergebnis bin ich trotzdem ganz zufrieden.
Jetzt kann ich mich beim Lesen wieder richtig schön einkuscheln und hab trotzdem die Hände frei - genau das Richtige bei diesem grauen Wetter :)


Bommeltuch: Baumwollwebware von Stenzo (über Stoffwelten), Bommelborte von rotkaehlchen
Nadelkissen: Baumwollwebware von buttinette
Eulenapplikation: Paketbeigabe von Stoffwelten

Kommentare:

  1. Das Nadelkissen für die Nähmaschine ist toll, wie ist das festgemacht?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank!
      Da ist einfach eine Gummilitze mit eingenäht...schau mal hier kannst du es besser sehen:
      http://chaozmieze.blogspot.de/2014/01/nahen-furs-neue-maschinchen.html

      Löschen