Samstag, 11. Januar 2014

Vorweihnachts-Näherei

Vor Weihnachten hatte ich leider nicht so viel Zeit zum Nähen, ein paar Kleinigkeiten sind trotzdem entstanden.

Unter anderem habe ich ein Knotenmützchen und ein Wendehalstuch genäht:

Das Wendehalstuch ist nach dieser Anleitung von Eva entstanden. Für den Beschenkten mit seinen sieben Monaten musste ich den Schnitt doch um einiges verkleinern, durch die KamSnaps kann das Halstuch aber in zwei Weiten getragen werden. Die Mütze ist das Knotenmützchen-Freebie von klimperklein. Hier habe ich das Mützchen nach unten noch etwas verlängert damit man es umkrempeln kann. Vernäht habe ich den Gala von Swafing, gekauft über die Stoffwelten, außerdem einen Uni-Frottee in hellblau (ich weiß leider nicht mehr woher ich ihn habe).
Außerdem ist noch ein Knistertuch nach der DIY-Anleitung von DaWanda entstanden:
Auf der Vorderseite Baumwollstoff von buttinette, auf der Rückseite ein Stoff aus der Eigenproduktion "Bauernhof" der Stoffwelten. Damit das Tuch so richtig schön knistert ist innen ein Stück Bratschlauch eingenäht. Die Webbänder außenrum gibt's bei farbenmix, das Webband mit den Schafen ebenfalls bei den Stoffwelten.

Auf den Fotos sieht man leider, dass einige Webbandstücke nicht ganz gerade angenäht sind, wenn das Tuch in Gebrauch ist fällt das allerdings gar nicht mehr auf. Kleine Erinnerung an mich: Die Webbandstücke erst annähen und dann alle Teile zusammennähen! Alles in einem Schritt zu nähen ist nicht zeitsparend ;)
Trotzdem bin ich mit dem Knistertuch ganz zufrieden. Wenn man bedenkt, dass ich lange Zeit nicht mehr genäht habe, es im Vorweihnachtsstress entstanden ist und eine selbstgemachte Applikation bekommen hat, ist das Ergebnis zufriedenstellend...

Außerdem ist auch noch ein Kirschkernkissen mit abnehmbarer Hülle nach einem älteren Schnitt von mir entstanden. Die Hülle lässt sich mit KamSnaps schließen und kann natürlich gewaschen werden, dadurch hat die Beschenkte hoffentlich lange Freude daran. Leider habe ich es eingepackt ohne es zu fotografieren, vielleicht kann ich ja irgendwann doch noch ein Foto machen.

Für mehr war vor Weihnachten leider keine Zeit mehr, dafür geht es jetzt mit dem neuen Maschinchen hoffentlich ordentlich weiter.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen