Donnerstag, 11. September 2014

RUMS #11: Kellerfalten-Rock und Loop

Am Wochenende hab ich das wohl letzte Sommerteil für dieses Jahr genäht,
einen Kellerfalten-Rock aus der schönen bestickten Webware vom Stoffmarkt.
Als Vorlage diente mir ein schon älterer Kauf-Rock, den Schnitt habe ich aber etwas verändert.
Allerdings gefiel mir am Kauf-Rock nicht, dass der seitlicheVerschluss immer etwas gedrückt hat.
Daher hat mein neuer Rock ein weißes Bündchen bekommen. Da der Stoff leicht durchsichtig ist, habe ich ein Futter aus weißer Popeline eingenäht, so ist er im Sommer immer noch luftig,
aber blickdicht und durch das Futter kann man ihn auch gut im Herbst noch tragen.
Außerdem fällt er so etwas voluminöser und hängt nicht so schlaff runter ;)




Kellerfalten und Bündchen im Detail

Aus dem Reststück habe ich dann noch einen dünnen Sommerloop genäht.



Heute bin ich bei MUDDIs RUMS und bei Scharlys Kopfkino dabei :)


bestickte Webware: Stoffmarkt
Popeline fürs Futter: Stoffwelten
Schnitt: nach einem Kauf-Rock selbstgezeichnet


Nachtrag: Da wollte ich endlich mal wieder pünktlich bei RUMS mitmachen und dann schlaf' ich kurz vorher ein :(
Zehn Minuten vorher hatte ich noch auf die Uhr geguckt...naja, nächste Woche wieder pünktlich ;)

Kommentare:

  1. Hehe, ich war auch gestern soo müde! Ich habe mir nen Wecker gestellt, sonst hätte ich das auch verschlafen ;) Dein Rock ist klasse geworden und der Loop sieht bestimmt super dazu aus :)
    Liebe Grüße
    Katharina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön! Ja, zusammen sieht es toll aus, aber ein Foto in Kombination und Tragefotos waren leider in dem Moment nicht möglich!
      Ich habe mir keinen Wecker gestellt, habe um 23:50 Uhr gedacht, dass ich die paar Minuten auch noch wach bleiben kann :D
      Liebe Grüße,
      Lisa

      Löschen