Mittwoch, 29. Oktober 2014

MeMadeMittwoch #5: schlichter Jersey-Rock

Heute zeige ich euch mal ein ganz altes Kleidungsstück. Dieser Rock war vor langer Zeit mein erstes selbstgenähtes Kleidungsstück, also so ein richtiges Kleidungsstück und nicht nur ein Accessoire. Noch dazu habe ich mir damals den Schnitt selbst erstellt...einfach mal an mir rumgemessen, grob ein Schnittmuster auf Backpapier erstellt und dann an Stoffresten drauf los geschnibbelt und genäht :)
Das sieht man ihm allerdings auch an ;)

Das Unterteil ist aus dunkelblauem Jersey, das Oberteil aus blauem Ringeljersey, einfach zum Bündchen gefaltet und an die Oberkante genäht. So lässt sich der Rock einfach an- und ausziehen, hält gut und ist superbequem :) 

Für's erste Kleidungsstück ist er gar nicht mal so schlecht geworden, allerdings war ich erst ziemlich lange zu faul zum Säumen, dann kam irgendwann doch ein Rollsaum dran.
Weil ich aber bei der Kombi aus "erstes Kleidungsstück" und "kein Schnittmuster" nicht allzu viel riskieren wollte, hatte ich eben Stoffreste genommen, deshalb ist der Rock leider auch ein winziges bisschen zu kurz geraten ;)

So einen Rock könnte ich mir auch jetzt noch nähen. Okay, ich würde wohl mit der Overlock nähen anstatt alles mehr oder weniger lieblos mit dem Dreifachgeradstich zusammenzutackern. Und der Rollsaum müsste wohl der Zwillingsnadel weichen...
Aber der Schnitt und die Stoffe gefallen mir immer noch sehr gut und vielleicht nähe ich mir bald noch so einen Rock.

Da ich den Rock heute wieder anhabe, mache ich beim Me Made Mittwoch mit.





Kommentare:

  1. Also fürs erste kleidungsstück sieht es doch echt gut aus.
    Mein erstes Kleidungsstück ist schon länger entsorgt und ich hab es nie getragen... der Stoff kratzte ohne Ende und der Rock sah sehr unvorteilhaft an mir aus... aber das hat sich in den letzten 4 Jahren dann doch geändert ;-) Mittlerweile sind bei den Oberteilen mehr selbst genähte als gekaufte im Schrank und bei den Röcken finden sich auch einige selbstgenäht.
    Grüße Sonnenblume

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke :)
      Der Rock ist natürlich überhaupt nicht mit den Kleidungsstücken zu vergleichen, die ich mittlerweile nähe, aber für den Anfang war er wirklich nicht schlecht.
      Mehr selbstgenähte als gekaufte Teile habe ich noch nicht, aber außer zwei Hosen habe ich - soweit ich mich erinnern kann - dieses Jahr noch nichts gekauft :)

      Liebe Grüße
      Lisa

      Löschen
  2. Wow...fürs erste teil echt super!!! Ich habe noch niemals etwas "selbst" entworfen oder von einem meiner bestehenden Kleidungsstücke übertragen.

    LG Kerstin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, Kerstin! Probier's mal aus, so schwer ist es nicht ;)
      Liebe Grüße,
      Lisa

      Löschen