Mittwoch, 1. Oktober 2014

MeMadeMittwoch #2: herbstliches Knotenkleid

Am Wochenende habe ich mir aus einem kuscheligen Interlock ein herbstliches Knotenkleid genäht. Diesmal hat es lange Arme bekommen und wurde am Saum ein ganzes Stück gekürzt.
Weil ich dafür ein Reststück verwendet habe, konnte ich das Rückenteil nicht im Bruch zuschneiden, sondern musste es teilen. Aber mit der Teilungsnaht gefällt es mir gut und ich habe das Gefühl es sitzt so auch ein bisschen besser.
Onion 2022 ist auf dem besten Weg ein Lieblingsschnitt zu werden.

Insgesamt bin ich mit dem Ergebnis sehr zufrieden und freue mich ein bisschen auf die kälteren Tage, wenn ich es öfter tragen kann :)

Jetzt wandert der Post zum MMM und das Kleid in meinen Koffer. Gleich mach ich mich auf den Weg nach München, da muss das neue Knotenkleid natürlich mit ;)




Und hier noch die Collage für den MeMadeMittwoch:


Schnitt: Onion 2022
Interlock: Reststück von stoffe.de

Kommentare:

  1. Schönes Kleid, steht Dir ausgezeichnet.

    AntwortenLöschen
  2. Lisa das Kleid ist der hammer. Der Schnitt und die Farbe stehen dir hervorragend.
    Was machst du denn in Minga? Wie fliegen übers lange Wochenende nach Hamburg.
    LG Kerstin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, dann kann ich es ja ganz beruhigt tragen ;)
      Euch ein wunderschönes Wochenende!
      Liebe Grüße,
      Lisa

      Löschen