Donnerstag, 2. Oktober 2014

Oktoberprojekt Stoffabbau: Leseknochen und Brotkorb als Gastgeschenke

Gestern Abend bin ich München angekommen. In den nächsten zwei Wochen werde ich hier eine weitere Famulatur ableisten, diesmal in einer radiologischen Praxis.
Für diese Zeit wohne ich bei einem Bekannten meiner Eltern - wir haben uns schon etwa fünfzehn Jahre nicht gesehen. Als wir ihn gefragt haben, wo ich gut unterkommen könnte (ohne zu Zeiten der Wies'n ein kleines Vermögen für die Unterkunft auszugeben), hat er angeboten, dass ich in seinem Arbeits-/Gästezimmer schlafen kann. Das ist natürlich super, denn so kann ich direkt ein paar Geheimtipps abstauben ;)

Als Gastgeschenk habe ich einen Leseknochen und einen Brotkorb genäht, der dann noch mit verschiedenen Marmeladen und Seifen von meiner Mutter und mir gefüllt wurde.
Die schöne Webware vom Möbelschweden passt wunderbar zu fast jeder Wohnung und auch die Kombination mit dem blau-karierten Wachstuch gefällt mir sehr gut.

Somit habe ich die erste Woche vom "Oktoberprojekt Stoffabbau" von Frühstück bei Emma erfolgreich gemeistert - von der verwendeten Webware ist nur noch ein winziger Rest übrig.






Leseknochen: Sew4Home
Brotkorb: eigener Schnitt
gestreifte Webware: Emmie Rand von IKEA
kariertes Wachstuch: buttinette

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen