Sonntag, 23. November 2014

Weihnachtskleid Sew-Along 2014 - Teil 2

Heute geht's mit Teil 2 des Weihnachtskleid Sew-Along weiter. Und zwar wie folgt:
Oh, so ein schönes Schnittmuster wird da genäht, ich entscheide mich schnell um / Ich habe mich für mein Traumkleid entschieden und bleibe dabei / Ich nähe lieber erst ein Probemodell / Schnitt kopieren, zuschneiden, wer sagt eigentlich, dass Nähen Spaß macht?

Ich habe mich (hoffentlich) für mein Traumkleid entschieden und bleibe dabei! Allerdings werde ich aus dem Wickelkleid ein Fake-Wickelkleid machen, so macht es jede Bewegung mit und ich muss keine Angst haben, dass es irgendwie aufgeht und nicht mehr hält.

Außerdem musste ich den Schnitt kopieren und den Stoff zuschneiden, wer sagt eigentlich, dass Nähen Spaß macht?
Eigentlich mag ich das Kopieren nicht so gern und sehe es eher als notwendiges Übel aber bei diesem Kleid hat es mir tatsächlich Spaß gemacht. Da ich diesen Schnitt erst jetzt gekauft habe und es ein eBook ist, musste ich vorher sogar noch Seitenränder abschneiden und Blätter zusammenkleben - auch das hat mir Spaß gemacht. Vielleicht liegt es daran, dass ich weiß, dass zur gleichen Zeit viele Frauen beim gleichen Schritt sind?!





Jetzt schneide ich gerade zu und weiß genau, dass ich mich dann zusammenreißen muss nicht heute schon alles fertig zu nähen ;)


Nächsten Sonntag geht es dann mit Teil 3 des Weihnachtskleid Sew-Along weiter - ich würde mich freuen, wenn ihr wieder vorbeischaut!
Ich schaue mir jetzt mal an, was die Kleider der anderen so machen.

Kommentare:

  1. Wieso? Mach doch gleich fertig und dann noch ein paar Kleider mehr - Weihnachten ist lang und dann ist da ja auch noch Silvester.. ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das Kleid ist für den 1. Weihnachtsfeiertag gedacht - dieses Jahr der für mich wichtigste Tag. Die Outfits für Heiligabend und den 2. Weihnachtsfeiertag stehen schon - wo soll ich dann mit den ganzen Kleidern hin?! :D
      Nee, ich mach das mal schön in den Sew-Along-Etappen ;)

      Löschen
  2. Warum bremst du deine Schwung aus? Denk doch an all die Fest- und Feiertage, die sich so im Laufe des Jahres ansammeln. LG Frau Neu

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ganz einfach...beim Sew-Along habe ich relativ fest vorgegebene Etappen und bringe das Kleid auf jeden Fall zuende. Anstatt das Kleid jetzt komplett fertig zu nähen und danach erstmal Pause zu machen, habe ich angefangen Weihnachtgeschenke zu nähen. Das mache ich lieber jetzt mit dem Schwung, bevor es nachher zu knapp wird oder ich das noch lange vor mir herschiebe. Für das Kleid habe ich dann die Sew-Along-Etappen als Ansporn ;)

      Löschen
  3. Oh, ich bin schon ganz gespannt auf dein Wickelkleid. Der Stoff sieht toll aus! Ist das Jersey?

    Liebe Grüße
    Anika

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, ganz weich fallender Jersey. Ich bin auch gespannt, ob mir das mit dem Fake-Wickelkleid auf Anhieb gelingt :)
      Liebe Grüße
      Lisa

      Löschen
  4. Da bin ich ja auf das Ergebnis gespannt.
    Aber erstmal noch viel Spaß beim Geschenke nähen :-)
    LG Jasmin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke! Drei Geschenke sind schon fertig genäht ;)
      Liebe Grüße
      Lisa

      Löschen