Donnerstag, 18. Dezember 2014

RUMS #17: Mama Boony Pants zum Yoga

Zum heutigen RUMS möchte ich euch meine neue Yoga-Hose zeigen - Mama Boony Pants von nanoda.
Eigentlich war diese Hose nur das Probemodell, damit ich weiß, ob sie größengerecht ist. Das eBook enthält leider keine Maßtabelle, daher musste ich Größe und Passform selbst überprüfen. Wofür ich dieses Probemodell brauchte, werdet ihr in Kürze hier zu sehen bekommen ;)

Genäht habe ich die Version mit Longbündchen, so bleibt das Hosenbein in jeder Position an seinem Platz und verrutscht nicht so leicht. Auf die Taschen habe ich verzichtet, denn die sind an einer Yogahose überflüssig.

Jetzt weiß ich, dass der Schnitt größengerecht ausfällt und wahnsinnig bequem ist. Da steht dem Yoga-Neustart (neues Jahr - neue Yoga-Lehrerin) nichts mehr im Weg :)



Die Hose verlinke ich bei Schnittchens Sporty-Linkparty und bin mit diesem Post außerdem bei Lila-Lottas Adventsverlosung dabei - danke Sandra!


http://lila-lotta.blogspot.de/2014/12/adventskalender-2014-turchen-nr-18.html#more


Schnitt: Mama Boony Pants von nanoda
Stoff: lila Jersey vom Stoffmarkt, Bündchen über EvLi's Needle
Bügelbild: Datei nach einem Zitat von Bryan Kest selbsterstellt, Flexfolie von Plottermarie, geplottet bei D. - Danke!

Kommentare:

  1. Oh, die sieht ja cool aus! Und viel spaß mit der neuen Yoga Lehrerin!
    Ich werde im neuen Jahr auch endlich mal in einen Yoga Kurs gehen, bisher hab ich es eigentlich immer nur alleine gemacht. Bin schon ganz aufgeregt, wie es wohl in der Gruppe wird.

    Vielleicht magst du deinen Hose ja in meiner "Sporty" LinkParty ( http://schnittchen84.blogspot.de/p/fur-alle-die-zum-ersten-mal-hier-sind.html ) zeigen.
    Ich würde mich sehr freuen!

    LG Schnittchen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön :)
      Ich zeige die Hose sehr gern bei dir!

      Liebe Grüße
      Lisa

      Löschen
  2. Die Hose ist sooo toll geworden. Yoga ist ja mal so gar nicht meins *lach*.bin gespannt wofür dass das ProbeStück ist.
    LG Kerstin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön! Vor fünf Jahren wäre Yoga auch nicht meins gewesen, mittlerweile mag ich es total gern :)

      Liebe Grüße
      Lisa

      Löschen