Donnerstag, 1. Oktober 2015

RUMS #16: Bea

Für die Taufe meines Patenkindes habe ich mir eine weitere Bea genäht. Der Schnitt hat mir im Probenähen für Carolin von Fadenkäfer so wahnsinnig gut gefallen und ich trage meine graue Bea ständig, da war es klar, dass ich noch eine weitere brauchte. Was ein Glück, dass ich diesen wundervollen Viskosejersey auch noch in hellblau-meliert im Schrank liegen hatte und er perfekt zu dem Kaufkleid passte, das ich mir für die Taufe ausgesucht habe.

Diesmal habe ich keine umlaufende Streifenversäuberung gemacht, sondern nur den Halsausschnitt mit einer Streifenversäuberung eingefasst. Die Unterkante habe ich ganz normal gesäumt und an der Vorderkante habe ich einen Rollsaum ohne Wellen genutzt. So fällt die Vorderkante noch etwas schöner als bei meiner ersten Bea. Und was soll ich sagen? Dieser Cardigan ist definitiv das meistgetragene Teil aus meinem Schrank, passt er doch zu allem: Jeans und Shirt, Kleid, Bluse und Rock. Wie praktisch, dass man den Viskosejersey gar nicht bügeln muss und ich so den Cardigan immer direkt von der Leine schnappen kann :D

Damit ihr seht, dass Bea wirklich sehr vielseitig ist, habe ich Fotos von mehreren Kombinationen gemacht. Von dem Outfit zur Taufe bekommt ihr allerdings nur ein Bild an der Schneiderbüste zu sehen. Ich habe nämlich versäumt vor der Taufe Fotos zu machen und bei aktuell 11°C ist mir nicht nach Fotos im Sommerkleid *brrr*

Mein Cardigan darf auf direktem Weg zu Muddis RUMS, wo ich später beim Frühstück schauen werde, was heute sonst noch gezeigt wird. Seid ihr dabei?










Zutaten:
Cardigan: Bea von Fadenkäfer aus meliertem Viskosejersey, schon gebloggt hier
Leggings: Beinkleid von Milchmonster aus Jersey in Jeansoptik von Swafing, schon gebloggt hier
Shirt: Faded Stripes (Nr. 17aus der Ottobre 2/2015) aus geringeltem Viskosejersey, schon gebloggt hier und hier
Kleid: Toni von Milchmonster , Jersey "Sinfonie" von lillestoff, schon gebloggt hier
Kleid: Esprit

Alle Stoffe habe ich über Strandgutraeuber bezogen.

Kommentare:

  1. Sehr schönes Teil - so ein richtiges universelles ganzjahres Jäckchen! LG, nina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank, Nina! Ja, Bea geht wirklich das ganze Jahr über :)

      Liebe Grüße
      Lisa

      Löschen