Samstag, 14. November 2015

Weihnachtskleid Sew-Along 2015 - Ich bin wieder dabei!

Es ist wieder soweit - Weihnachten steht vor der Tür und somit auch das Weihnachtskleid Sew-Along beim MeMadeMittwoch.
Schon 2012 und 2013 habe ich das Weihnachtskleid Sew-Along  verfolgt und war begeistert! Letztes Jahr habe ich dann zum ersten Mal mitgemacht und war überwältigt von den vielen schönen Weihnachtskleidern. Somit war klar, dass ich dieses Jahr unbedingt wieder mitmachen muss!



Heute also Teil 1 des Weihnachtskleid-Sew-Alongs mit folgenden Themen:
- Inspiration und Rückblicke auf die Weihnachtsoutfits 2014, 2013, 2012, 2011
- Perfekt, ich weiß genau was ich nähen will und es ist schon alles da. Schnitt, Stoff, Zubehör.
- Oh weh, ich habe noch keine Ahnung und verlasse mich mal auf die Inspiration der Anderen.
- Ich weiß genau welcher Schnitt, aber keine Ahnung was für ein Stoff passt.
- Stoff ist da, aber welchen Schnitt solch ich nur nehmen?


* Inspiration und Rückblicke auf die Weihnachtsoutfits 2014, 2013, 2012, 2011

2013 hatte ich gar kein Weihnachtskleid. Mein Weihnachtsoutfit war zwar zum Teil selbstgenäht, hat es aber auch erst Monate später auf den Blog geschafft. Die Rede ist von diesem schlichten Jerseyrock, mehr Infos findet ihr HIER!

http://chaozmieze.blogspot.de/2014/10/me-made-mittwoch-schlichter-jersey-rock.html

2014 war ich dann zum ersten Mal beim WKSA dabei. Genäht habe ich mir ein Basic-Wickelkleid von kibadoo. Mehr Infos findet ihr HIER!

http://chaozmieze.blogspot.de/2014/12/weihnachtskleid-sew-along-2014-teil-6.html


* Perfekt, ich weiß genau was ich nähen will und es ist schon alles da. Schnitt, Stoff, Zubehör.

Dieses Jahr habe ich nicht zuerst den Schnitt und dann den Stoff ausgesucht, sondern der Stoff kam bei mir an und ich wusste DAS wird mein Weihnachtskleid. Der passende Schnitt war dann auch schnell gefunden.
Ich werde mir aus Glitzersweat in hellbraun eine etwas abgewandelte Frau Fannie nähen. Mehr möchte ich euch heute noch nicht verraten ;)


Und hier die nächsten Schritte im Überblick:
22.11.2015 Teil 2
- Stoff- und Schnittvorstellung
- Hurra, ich habe genau den Stoff gefunden den ich mir vorgestellt habe. Der Schnitt passt auch super dazu.
- Der Stoff ist toll, aber ich nehme doch lieber ein anderes Schnittmuster. Oder doch nicht?
- Was solls, ich kopiere den Schnitt und schneide gleich noch zu.
- Hilfe, der Stoff kommt nicht. Das Schnittmuster gefällt nicht mehr.

06.12.2015 Teil 3
- Das Probemodell ist genäht und passt. Jetzt geht es weiter.
- Nichts passt. Der Schnitt nicht zu mir, der Stoff nicht zum Schnitt. Hilfe!!!
- Ach, alles nicht so schlimm. Weihnachten hat 3 Tage, ich nähe jetzt das 2. Kleid.

13.12.2015 Teil 4
- Fertig. Mit Kleid 1, 2 und 3. Jetzt kann ich noch ein Jäckchen stricken, eine passende Tasche nähen und die letzten Weihnachtskekse backen.
- Puh, ich habe die knifflige Stelle gemeistert und bin wahnsinnig stolz auf mich. Nie hätte ich das gedacht.
- Jetzt aber los. Die letzten Geschenke besorgen, das Weihnachtsmenü planen und natürlich noch das Kleid säumen.

20.12.2015 Teil 5
Finale
Fertig! Wir haben es gemeinsam geschafft. Wir haben alles gegeben und sehen einfach umwerfend aus.

Kommentare:

  1. Oh noch ein bekanntes Gesicht, ich bin dieses Jahr auch endlich mal dabei und stöber mich grad durch alle durch!
    An eine FrauFannie aus Glitzersweat hatte ich auch schon gedacht, bin ja gespannt wie deine wird, wenn du sie leicht abänderst, da bin ich schon neugierig. Immerhin hast du dich schon entschieden, ich noch nicht ganz....

    Lieben Gruß
    NähKäthe

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich bin auch gespannt und bin mir nicht mehr so ganz sicher, ob das die richtige Wahl war, mal sehen, ob ich mich noch umentscheide ;)

      Liebe Grüße
      Lisa

      Löschen
  2. Ahhh, Glitzerswaet hört sich sehr, sehr gut an. Bin gespannt auf die Vorstellung nächste Woche.
    LG
    Wiebke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Und schon hänge ich hinterher...aber meine Vorstellung kommt auf jeden Fall noch und aufs Endergebnis bin ich selbst sehr gespannt.

      Liebe Grüße
      Lisa

      Löschen