Dienstag, 2. Februar 2016

Made4BOYS: Näähglück-Kinderhose als Jeans

 
Schon im letzten Jahr habe ich bei Rebecca von Strandgutraeuber wundervollen Jeans gekauft. Ursprünglich wollte ich daraus meine Lieblingsjeans nachnähen. Dazu bin ich aber im Herbst nicht mehr gekommen und mittlerweile ist mir diese Jeans auch zu groß. Also muss ich erstmal einen guten Hosenschnitt finden, bis ich dieses Projekt verwirklichen kann.
 
In der Zwischenzeit habe ich aber eine Jeans für mein Patenkind genäht. Die Kinderhose von Näähglück gibt es in der Weite in Doppelgrößen, in der Länge in Einzelgrößen, sodass ich die Hose in Größe 74/80 mit 80er Länge genäht habe. Da man sich mit einem Jahr sowieso noch nichts in die Taschen steckt und der zusätzliche Stoff höchstens unbequem ist, habe ich die Taschen weggelassen. Sophie hat im eBook aber mehrere Taschenvarianten mit tollen Möglichkeiten zur Verzierung aufgeführt. Wenn ich die Hose mal in einer größeren Größe nähe, werde ich diese bestimmt mal ausprobieren. Jetzt seht ihr die Kinderhose aber in einer ganz schlichten Version.
 
Da ich mir vorgenommen habe, dieses Jahr viele Schnitte auszuprobieren bin ich immer auf der Suche nach tollen Schnitten. Habt ihr andere gute Hosenschnitte für Kinder? Ich bin gespannt auf eure Antworten!
 
 
Stoff: Jeans und Bündchen über Strandgutraeuber


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen