Donnerstag, 21. April 2016

RUMS #5: Arrows

Bei unserem 3. CoelnerLiebe-Treffen, von dem ich euch hier berichtet habe, kam ich natürlich nicht drumherum eine Runde durch den Strandgutraeuber-Laden zu stöbern. Wie soll man auch widerstehen, wenn man drei Tage hintereinander für insgesamt 16 Stunden zwischen wundervollen Stoffen und Kurzwaren sitzt?

Wie zu erwarten war, habe ich auch ein bisschen eingekauft. Unter anderem habe ich mich kurz vor der Abfahrt noch spontan für ein Stück Falzgummi und dazu passenden Ringeljersey entschieden. Dieses dunkelblaue Falzgummi mit goldenen Pfeilen trifft einfach genau meinen Geschmack! Dazu habe ich mir dann einen marine-ocker Ringeljersey rausgesucht und bereits am gleichen Abend - noch bevor ich meinen Koffer ausgepackt hatte - zugeschnitten und genäht.




Da der Schnitt vom Kimono Tee von meinem Zuschneidemarathon noch auf dem Tisch lag und der Ausschnitt perfekt zum Einfassen geeignet ist, war die Entscheidung schnell gefallen. Hier seht ihr also mal wieder ein Kimono Tee, Nummer 5 in meinem Schrank. Wobei ich euch Nummer 4 noch gar nicht gezeigt habe :D




Um die Pfeile vom Falzgummi nochmal aufzugreifen, habe ich mir einen Pfeil aus Glitzergold geplottet. Da ich ein bisschen Sorge hatte, dass der Plot auf den schmalen Ringeln untergeht, habe ich ihn mit einem dunkelblauen Offset hinterlegt. So erkennt man ihn gut und die Glitzerfolie sticht noch etwas mehr heraus!



Das Falzgummi hat sich wunderbar vernähen lassen und jetzt muss ich mich die ganze Zeit zusammenreißen, nicht noch schnell die anderen Falzgummis, zum Beispiel weiß mit goldenen Punkten, zu ordern. Heute lenke ich mich erstmal mit RUMS ab und stöbere durch die Beiträge der anderen Weiber! Das Shirt verlinke ich außerdem bei Tons & Muzzis Plotterliebe :)



Schnitt: Kirsten Kimono Tee von Maria Denmark
Zutaten: Ringeljersey marine-ocker und Falzgummi über Strandgutraeuber
Datei: "8 thin arrows" von Kolette Hall aus dem Silhouette Store (Design ID #39032)

Kommentare: