Donnerstag, 28. April 2016

RUMS #6: Get Moving

Endlich ist es soweit und der lange geplante Kuschelhoodie ist fertig!
Schon als ich die Ottobre 5/2015 das erste mal durchgeblättert habe, stand für mich fest, dass ich den Hoodie Get Moving nähen muss. Den passenden Stoff hatte ich dann im Herbst vom Stoffmarkt mitgenommen - einen rot melierter Wintersweat. Dann wollte ich den Hoodie eigentlich auch schon im Winter genäht haben, aber wie das so ist kommt noch der Schnitt und der Schnitt und da nochwas anderes dazwischen...

Für das CoelnerLiebe-Treffen im Saarland hatte ich den Schnitt dann schon abgepaust und den Stoff zugeschnitten und mir ganz fest vorgenommen den Hoodie dort zu nähen. Aber dann hatte ich Lust auf Sommerteile und hab stattdessen fünf Oberteile für mich und eine Sweathose für meinen Cousin genäht. Und jetzt endlich bin ich dann auch mal dazu gekommen, Get Moving zu nähen. Passend zu den aktuellen Temperaturen und dem monatlichen Buchstaben Z von 12lettersofhandmadefashion nenne ich ihn den "Zurück-in-den-Winter-Hoodie"  :D



Die Sattelärmel finde ich übrigens großartig! Die dürften ruhig öfter bei Schnitten dabei sein, ich finde sie sehr angenehm zu tragen. Den Schnitt habe ich ein bisschen für mich abgeändert. Die Ärmel habe ich überlang zugeschnitten, die Taschen habe ich weggelassen  und dann habe ich den ganzen Pulli noch mit einem breiten Bündchen verlängert. Außerdem habe ich die Kapuze gedoppelt und einen normalen Tunnel eingenäht, nicht so ein Gummiband-Stopper-Gedöns. So ist es für mich der perfekte Kuschelpulli für kalte Morgende im Zug oder gemütliche Abende auf der Couch :)




Den Hoodie verlinke ich bei Muddis RUMS!

Schnitt: Get Moving, Modell 15 aus der Ottobre 5/2015
Stoff: rot melierter Wintersweat vom Stoffmarkt

Kommentare: