Donnerstag, 28. Juli 2016

RUMS #12: Glitzer kann man nie genug haben!

Manche Sachen liegen schon lange im Schrank, bevor ich dazu komme sie zu fotografieren. Dieses Kimono Tee habe ich schon im April beim 3. CoelnerLiebe-Treffen genäht und es seitdem schon häufig getragen. Nur fotografiert war es lange nicht...



Nach mittlerweile dreieinhalb Monaten bin ich aber endlich dazu gekommen Fotos zu machen und einen Post zu schreiben, sodass mein heutiger RUMS wunderschöne Erinnerungen weckt. So ein Wochenende mit Menschen, die man übers Nähen kennengelernt hat, mit denen man täglich Kontakt hat, die man aber nur ein paar mal im Jahr sieht, voller Gequatsche, nähend zwischen etlichen Stoffballen - das lässt mich immer monatelang von den Erinnerungen daran zehren.


Jetzt aber zurück zum Kimono Tee...solche Basic-Schnitte dürfen bei mir gern ein kleines Extra bekommen, damit Basic nicht mit langweilig gleichgesetzt wird. Der wunderschöne mintfarbene Schwalbenjersey passte perfekt zu dem glitzernden Falzgummi von Strandgutraeuber, sodass schnell klar war, dass ich das Shirt damit einfassen möchte. Ich bin jedes Mal aufs neue überrascht, dass das Falzgummi trotz der ordentlichen Schicht Glitzer überhaupt nicht kratzt und so wunderbar weich ist. Und Mint-Weiß-Glitzer - wenn das nicht mal eine absolute Sommerkombi ist!


Welche Sommerteile sehe ich denn heute so bei RUMS? Und welches Sommerteil habt ihr euch für dieses Jahr fest vorgenommen?



Schnitt: Kimono Tee von Maria Denmark
Stoff: Spring Swallow Mint über Van Juli

Kommentare:

  1. Tolles Shirt, gefällt mir sehr gut!! Das Glitzerfaltband ist genial und gibt dem Shirt noch das zusätzliche Etwas, großartig.
    LG Petra

    AntwortenLöschen
  2. Schwalben und mint sind einfach immer perfekt - und ein bißchen Glitzer schadet da auch nicht. Cooles Shirt!!

    LG, Miri

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Lisa, ich fands ja bei Instagram schon so schön, dein Schwalbenshirt. Der Ausschnitt mit dem Glitzerfalzgummi ist noch ein weiteres hübsches Detail!
    Liebe Grüße
    Dani

    AntwortenLöschen
  4. Hallo, ich bin fasziniert von deinem Kimono Tee. Einerseits in einem so tollen mintigen Schwalben-Stoff und dann noch mit dem besonderen Glitzerband. Sehr, sehr schön! LG, Esther

    AntwortenLöschen