Montag, 12. Dezember 2016

Ein ganzer Haufen Schlüsselanhänger zum Abschied!

Letzte Woche habe ich einen ganzen Haufen Schlüsselanhänger gestickt, dabei schwankte meine Stimmung immer und immer wieder.
Die Schlüsselanhänger waren am Samstag nämlich kleine Abschiedsgeschenke an "meine Jugendgruppe" beim THW, die ich seit 2012 betreut habe. Beim Sticken war ich ein bisschen traurig, dass diese schöne Zeit jetzt endet, aber wenn ich im Januar ins Berufleben starte, ist mir das einfach zu zeitintensiv. Gleichzeitig habe ich aber auch an die vielen schönen Momente gedacht und mich an tolle Erlebnisse erinnert.


Für jeden Jugendlichen gab es einen kleinen Schlüsselanhänger mit Stern, gestickt nach der Datei von Himbeerdesign. Die Schlüsselanhänger sind grundsätzlich alle gleich und unterscheiden sich nur durch die Farben der KamSnaps, wobei ich mich an den Farben des THWs. der THW-Jugend und des Kunstleders orientiert habe, so dass es drei Farben zur Auswahl gab.
Wie für die Dateien von Himbeerdesign typisch, lassen sich die Schlüsselanhänger schnell und einfach sticken. Um das Material besser auszunutzen, habe ich mal die Bordürenfunktion meiner Stickmaschine getestet und die Schlüsselanhänger dupliziert bis der 18 x 30 Rahmen voll war. Davon bin ich so begeistert, dass ich die Funktion in Zukunft bestimmt häufiger nutzen werde.


Die Schlüsselanhänger verlinke ich bei StickFreuden.


Datei: Schlüsselanhänger ITH von Himbeerdesign
Material: schwarzes Kunstleder über stoff4you, KamSnaps über snaply, Ösen über Kurzwarenland, Schlüsselringe über ebay

1 Kommentar:

  1. Gut verständlich, dass dir der Abschied schwer fällt. Toll gelungen. LG Ingrid

    AntwortenLöschen